Zur Startseite des Informationsportals24.de Spamverdacht mitteilen Wollen Sie Ihre Seite eintragen? Zum Kontaktformular des Informationsportal24.de Impressum des Informationsportal24.de Die Banner vom Informationsportal24.de Hier gelangen Sie zu unseren neuen Einträgen zur Suche

 

Informationsportal24 - Finanzen

 

Vermarktung internationaler Gewerbeimmobilien

Immer mehr Immobilienmakler und Investoren schenken dem internationalen Immobilienmarkt Beachtung. Dies liegt nicht nur an den niedrigen Arbeitslöhnen und Steuervorteilen, mit denen einige EU-Mitgliedstaaten locken. Vielmehr steht hierbei die Erschließung neuer Märkte und Kunden im Vordergrund der Interessen. In diesem Zusammenhang gewinnen vor allem die derzeit boomenden Städte Osteuropas wie zum Beispiel Warschau (Polen), Bukarest (Rumänien) und Sofia (Bulgarien) an Bedeutung. Aber auch in den südlichen Ländern wie Spanien und Italien bleiben Immobilien nach wie vor begehrt. Im Bereich der Gewerbeimmobilien spielen vor allem Städte wie Madrid, Barcelona und Valencia eine führende Rolle. Gleichzeitig werden im europäischen Ausland vor allem auch deutsche Immobilien als sehr gut und stabil bewertet. Morten Hahn, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Lübke GmbH: „Die Zeichen stehen gut, dass der deutsche Markt trotz steigender Finanzierungskosten, hoher Kaufpreisfaktoren und der US-Hypothekenkrise wieder auf ein Rekordjahr zusteuert“.

Wer seine Gewerbeimmobilien allerdings im Ausland anbieten möchte, sollte bei der Vermarktung darauf achten, dass diese auch von potentiellen Kunden gesehen werden. Dabei können die heutzutage sehr verbreiteten Immobilienportale helfen, wobei sich diese jedoch in vielerlei Hinsicht unterscheiden. So sind einige Immobilienportale beispielsweise nur für den nationalen Wohnimmobilienmarkt konzipiert und werden somit einer effizienten, internationalen Vermarktung von Gewerbeimmobilien nicht gerecht. Das ein oder andere Portal gibt „Internationalität“ nur durch den Umstand vor, dass ihre Webseite in mehreren Sprachen verfügbar ist. Kenner wissen jedoch, dass erst durch aktives Marketing auf den einzelnen Zielmärkten auch Kunden anderer Länder angezogen werden.

Das Gewerbeimmobilienportal Immopro24 betreibt aufwendiges Marketing – und dass nicht nur in den vier wichtigen europäischen Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch. Damit wird allen Immobilieninteressenten ein praktisches Werkzeug geboten, um einerseits interessante Gewerbeimmobilien zu finden und andererseits, Immobilienanbietern die Möglichkeit zu geben, ihre Immobilienobjekte effizient und europaweit zu vermarkten. Darüber hinaus bietet Immopro24 eine Vielzahl weiterer Services rund um die Gewerbeimmobilie – von tagesaktuellen News über Experteninterviews mit Entscheidungsträgern der Branche, sowie Marktberichten und -analysen bis hin zu einem Immobilienwörterbuch, welches mit nur einer Suchanfrage Ergebnisse auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch liefert.

 

Autor: Herbert Hoffmann







weitere Themen zu Finanzen:

Abschluss auf Zeit spart Geld

Direktversicherung

Tagesgeld statt Sparbuch

Vorteil von einem Online Girokonto

Übersicht zu Finanzen und Wirtschaft