Zur Startseite des Informationsportals24.de Spamverdacht mitteilen Wollen Sie Ihre Seite eintragen? Zum Kontaktformular des Informationsportal24.de Impressum des Informationsportal24.de Die Banner vom Informationsportal24.de Hier gelangen Sie zu unseren neuen Einträgen zur Suche

 

Informationsportal24 - Gesundheit

 

Kontaktlinsen bis zu 30 Tagen am Stück tragen

Jeder Kontaktlinsenträger kennt die tägliche Prozedur vor dem zu Bett gehen: Kontaktlinsen aus dem Auge nehmen, sauber reiben und in ein Gefäß mit Reinigungsflüssigkeit legen. Am nächsten Morgen wieder einsetzen. Wer hier nicht auf maximale Sauberkeit achtet, riskiert gesundheitliche Schäden am Auge oder zumindest einen Tag mit roten Augen. Dieses Ritual war bisher unumgänglich, denn die Kontaktlinsen mussten Feuchtigkeit tanken und von den Rückständen vom Tragen während des Tages gereinigt werden. Auch die Augen benötigten eine Pause und glichen in der Nacht das Sauerstoffdefizit durch das Kontaktlinsentragen aus.

Doch mit all diesen Umständen soll nun Schluss sein. Die Kontaktlinsenhersteller haben Kontaktlinsenmaterialien entwickelt, die es möglich machen, Kontaktlinsen bis zu 30 Tagen und 29 Nächten im Auge zu lassen - am Stück wohlgemerkt. Diese so genannten Silikon-Hydrogel-Materialien sind so extrem gasdurchlässig, dass das Auge auf die tägliche Regenerationszeit in der Nacht verzichten kann. Einbußen beim Komfort oder gar Risiken für die Augengesundheit müssen nach Angaben der Hersteller nicht befürchtet werden.

Die beiden bekanntesten Kontaktlinsen dieser neuen Art sind die Airoptix Night & Day von Cibavision und Purevision von Bausch und Lomb. Beide sind für das Dauertragen bis zu 30 Tagen/29 Nächten geeignet.

Natürlich können auch diese Linsen weiter mit nächtlichem Rausnehmen getragen werden. Die Verwendungsdauer beträgt dann 1 Monat. Der Träger profitiert auch dann vom neuen Material und kann sich über lange tägliche Tragezeiten auch bei schwierigen Bedingungen (z.B. vor dem Computer) freuen. Aber Achtung: Manche Verwender von Kontaktlinsen aus herkömmlichen Materialien empfinden das neue Linsenmaterial auf dem Auge zunächst als geringfügig unkomfortabler. Diese Empfindung legt sich meistens innerhalb der ersten Tragezeit, zeigt aber, dass es unbedingt nötig ist, sich diese Kontaktlinsen beim guten Optiker anpassen zu lassen.

 

Autor: Andreas Lux







weitere Themen zur Gesundheit:

Wege aus einer Sucht

Reduzierung von Infektionen

Kontaktlinsen oder Augen läsern

Ursachen von Alzheimer

Erklärung von Diabetes

Übersicht von Gesundheitsdiensten