Zur Startseite des Informationsportals24.de Spamverdacht mitteilen Wollen Sie Ihre Seite eintragen? Zum Kontaktformular des Informationsportal24.de Impressum des Informationsportal24.de Die Banner vom Informationsportal24.de Hier gelangen Sie zu unseren neuen Einträgen zur Suche

 

Informationsportal24 - Gesundheit

 

Nahrungsergänzung wichtig wie noch nie!

Es ist erwiesen, dass viele Krankheiten ihren Ursprung in einer Unterversorgung des Körpers an Mineralstoffen und Vitaminen haben. Wird also der Organismus ausreichend mit diesen Stoffen versorgt, ist die Gefahr an Allergien oder Krebs zu erkranken gemindert. Der Mangel hat mehrere Ursachen. Zum einen ernähren sich viele Menschen einfach falsch. Fastfood und einseitige Ernährung lassen die Bevölkerung zwar satt und dick werden, sie erhalten aber dennoch nicht ausreichend notwendige und lebenswichtige Nährstoffe.

Zum anderen enthalten Obst und Gemüse nicht mehr die Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen wie dies früher der Fall war. Durch die Industrialisierung der Landwirtschaft wurden und werden die Ackerböden ausgelaugt. Es gibt sogar bereits holländische Gewächshäuser die gänzlich ohne Erde und mit Nährlösungen arbeiten. Sind in der Erde keine Mineralstoffe mehr enthalten und wurden diese der Nährlösung nicht beigefügt kann die Pflanze diese ja auch nicht aufnehmen. Zudem wurde gezielt schnelleres Wachstum mit ergiebigerem Ertrag gezüchtet.

Es ist also notwendig dem Körper die dringend benötigten Stoffe in Form von Nahrungsergänzung zuzuführen. Wichtig dabei ist aber die Qualität und die Dosierung. Zuviele Mineralstoffe können zum Beispiel Magenprobleme verursachen. Vorallem bei synthetisch erzeugten Produkten. Halten Sie sich also an die empfohlenen Tagerationen nach RDA. Am besten können unsere Verdauungsorgane natürliche Nahrungsergänzungsprodukte verarbeiten.

 

Autor: Marcus Strobel







weitere Themen zur Gesundheit:

Wege aus einer Sucht

Reduzierung von Infektionen

Kontaktlinsen oder Augen läsern

Ursachen von Alzheimer

Wasserbetten

Übersicht von Gesundheitsdiensten