Zur Startseite des Informationsportals24.de Spamverdacht mitteilen Wollen Sie Ihre Seite eintragen? Zum Kontaktformular des Informationsportal24.de Impressum des Informationsportal24.de Die Banner vom Informationsportal24.de Hier gelangen Sie zu unseren neuen Einträgen zur Suche

 

Reisen & Touristik - Weltweit - Informationen über England

 

 

England - Geschichtsträchtig und wunderschön.

Als absoluter Englandfan ist es klar, dass England auch auf meiner Liste mit meinen Urlaubslandwünschen ganz oben steht. Natürlich weiß ich schon so einiges über mein Lieblingsland, zum Beispiel, dass es der größte Teil von Großbritannien ist und Großbritannien ist eine parlamentarische Monarchie mit Königin Elisabeth als Oberhaupt.

England grenzt an Schottland und Wales und liegt an der irischen See und der Nordsee sowie dem Ärmelkanal. England ist in Grafschaften aufgeteilt. Ich bin mit dem Flugzeug nach England gekommen, allerdings kann man auch über das Wasser anreisen. Ein absolutes Muss bei meinem Englandbesuch war natürlich London, wo einem die Geschichte so zu sagen direkt ins Gesicht springt. London ist in 33 Bezirke aufgeteilt.

In der City of London befindet sich u.a. Old Bailey, die Saint Paul’s Cathedral, das Museum of London. Die City of Westminster ist der touristische Teil Londons mit z.B. mit den berühmtesten Clubs, dem Buckingham Palace, Big Ben, Hyde Park, Madame Tussaud’s, Soho, Westminster Abbey u.a… In Greenwich gibt es das Observatorium, man kann die Cutty Sark – ein altes Segelschiff – besuchen, das National Maritime Museum u.a. Für meine England-Rundreise habe ich mir einen Mietwagen genommen.


England Buckingham Palace London Großbritannien
England London Eye
England Stonehenge

 

Zum Beispiel habe ich einen Abstecher nach Brighton gemacht – ein Badeort. Natürlich habe ich auch ein paar erholsame Stunden am Strand verbracht. Schön sind die beiden Piers – der Brighton Pier und der Palace Pier. Der Royal Pavillon ist natürlich auch ein touristisches Muss. Relativ in der Mitte des Landes befindet sich Coventry, eine bekannte Industrie- und Universitätsstadt. Dort kann man sich Lunt Fort ansehen – die Nachbildung eines römischen Forts; das Coventry Transport Museum, die Ruine der Coventry Cathedral und den Vergnügungspark Skydome.

Als Fan von Robin Hood musste natürlich auch ein Besuch in Nottingham sein. Zwingend notwendig war dort für mich der Besuch des ältesten Pubs in Großbritannien, dem in Fels gehauenen „Ye Old Trip to Jerusalem Inn“ und des Sherwood Forest mit seinem „Major Oak“ – der alten Haupteiche. Dann ging es weiter in Richtung Schottland. Carlisle war dann noch ein Punkt auf meiner Reiseroute. Das Carlisle Castle ist noch sehr gut erhalten und man kann es sich noch gut als Gefängnis für Maria Stuart vorstellen. Schön ist auch die Kathedrale und toll ist auch der Besuch des Tullie House Museums, wo eine Menge Material vom Hadrianswall – der in der Nähe vorbei läuft – zu finden ist. Übernachtet habe ich in Pensionen. Die Menschen in England sind total nett und ich komme wieder.