Zur Startseite des Informationsportals24.de Spamverdacht mitteilen Wollen Sie Ihre Seite eintragen? Zum Kontaktformular des Informationsportal24.de Impressum des Informationsportal24.de Die Banner vom Informationsportal24.de Hier gelangen Sie zu unseren neuen Einträgen zur Suche

 

Reisen & Touristik - Weltweit - Informationen über Österreich

 

 

Österreich entdecken und erleben

Besuchen Sie Salzburg, die Geburtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozart. Spazieren Sie durch die alten Gassen Salzburgs, besuchen Sie das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart und lauschen Sie seiner Musik. Gang egal, ob Sie in eines der berühmten Kaffeehäuser, ein bodenständiges Wirtshaus, zu regionalen Schmankerln oder zu einer internationaler Küche einkehren. Salzburg ist immer ein Fest für alle.

Tauchen Sie ein in die unglaubliche Vielfalt der atemberaubenden Landschaften des Salzkammerguts, die schon immer Künstler, Philosophen und Berühmtheiten aus aller Welt in ihrem Bann gezogen hat. Seit jeher kommen die Menschen in diese einzigartige Region mit ihren 76 trinkwasserklaren Seen um Kraft und Energie zu schöpfen. Entdecken Sie die unvergleichbare Naturlandschaft des Salzkammerguts. Die Region Hallstatt-Dachstein ist Weltkultur- und Weltnaturerbe. Die Flora und Fauna ist genauso einzigartig, wie die archäologischen Fundstätten. Spüren Sie hautnah die sich über 7000 Jahre erstreckende kulturelle Kontinuität zum Beispiel bei einem Besuch der geheimnisvollen Grabfunde im Hallstätter Hochtal. Begegnen Sie dem Mann im Salzbergwerk oder tauchen Sie ein in die Welt der Dachstein-Eishöhlen.

In der Ferienregion Attersee-Salzkammergut entspannen und vollkommene Unbeschwertheit finden. Beim Wandern durchschreiten Sie traumhafte Landschaften. Auf den vielen wildromantischen Wanderwegen bis ins Hochgebirge können Sie Körper, Geist und Seele in Einklang bringen. Genießen Sie die einmaligen Ausblicke von den Bergen auf die Seenlandschaft der Region Attersee-Salzkammergut und entfliehen Sie dem Alltag.


Oesterreich Dom Salzburg
Oesterreich Salzburg bei Nacht
Oesterreich Geburtshaus von Mozart

 

Für alle, die im Urlaub höher hinaus wollen, gibt es die Möglichkeit auf dem Koralm-Kristall-Trail in der Süd und West Steiermark zu wandern. Vom Gaberl bis Soboth wird jede Wanderung zu einem besonderen Erlebnis. Auf den Sommerweiden der Lipizzaner, auf Almen und entlang der Weingärten können Sie Unbeschreibliches erkunden und entdecken.

Das mediterrane Klima lässt den Sommer früher als nördlich der Alpen beginnen und bringt die Region im wahrsten Sinne zum Erblühen. Wie fruchtbar dieses grüne Land ist, zeigt schon allein die Tatsache, dass hier Österreichs einzige Region mit vier Weinstrassen (die Südsteirische, die Klapotetz, die Schilcher und die Sausaler Weinstrasse) liegt.

Im Steirischen Thermenland sprudeln die Thermalquellen das hochmineralisierte Wasser mit bis zu 100 Grad aus den Tiefen der Erde. In jeder der sechs Thermen finden Sie individuelle und vor allem entspannende Angebote. Natürlich werden Sie auch mit den kulinarischen steirischen Köstlichkeiten verwöhnt. In der Region um das Steirische Thermenland werden Ihnen von berühmten Kernölkreationen bis zur Zotter-Schokolade über hochwertige Weine bis hin zu edlen Destillaten angeboten. Das Steirische Thermenland bringt Ihren Körper und Geist zu reinsten Entspannung.



Das Salzburger Land

Das Land Salzburg in Österreich bietet vom Alpenvorland bis zu den höchsten Gipfeln der Alpen alles, was sich ein Österreich-Urlauber wünschen kann – und natürlich die historische Mozartstadt Salzburg. Sollte die Reise ins Salzburger Land in der Mozartmetropole beginnen, so sollte, wenn es die rechte Zeit ist, nicht versäumt werden, die Salzburger Festspiele zu besuchen. Zumindest der „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal kann dort auch von jedem besucht werden – unabhängig von der Größe des Geldbeutels. Ein Bummel durch Salzburgs Altstadt führt durch die Getreidegasse und später sicherlich zum Schloß Mirabell, das schon etwas außerhalb der Stadt liegt.

Will man von der Stadt ins Land, so bietet sich der Zug für die Reise an. Die Salzburger Bahn bringt den Reisenden in die Alpenregionen, nach Zell am See, dem berühmten Kurort am Fuß des Kitzsteinhorns. Zell am See bildet zusammen mit Kaprun die Euro-Sport-Region Salzburg. Hier ist Skifahren sogar im Sommer möglich – auf den Gletschern der Hohen Tauern, der höchsten Berggruppe Österreichs. Kaprun ist bekannt durch die Tauernkraftwerke, die von zwei riesigen Hochgebirgsstauseen gespeist werden.

In Zell am See ist man bereits im Pinzgau, einer Naturregion inmitten einer großartigen Gebirgslandschaft. Eine Schmalspurbahn führt von dort noch weiter in das Herz der Salzburger Alpen, Richtung Krimml. In Krimml findet man die höchsten Wasserfälle Europas - mit einer Gesamtfallhöhe von über 400 Metern. Hautnah kann man dort die stürzenden Wassermassen beobachten.

Bei der Fahrt durch den Pinzgau geben viele Täler den Blick auf die Gletscherberge der Hohen Tauern frei. So passiert man auch den Fremdenverkehrsort Neukirchen am Großvenediger. Der Großvenediger ist einer der stattlichsten Berge Österreichs. Von seinem Gipfel kann man bis nach Venedig schauen – vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Aber wer sehnt sich schon nach Venedig, angesichts der Schönheiten des Salzburger Landes?