Zur Startseite des Informationsportals24.de Spamverdacht mitteilen Wollen Sie Ihre Seite eintragen? Zum Kontaktformular des Informationsportal24.de Impressum des Informationsportal24.de Die Banner vom Informationsportal24.de Hier gelangen Sie zu unseren neuen Einträgen zur Suche

 

Reisen & Touristik - Weltweit - Informationen über Portugal

 

 

Portugal

Portugal liegt im Südwesten Europas und gehört zur EU. Es wird im Norden und Osten durch Spanien begrenzt. Im Westen und Süden grenzt der Atlantik an das Land. Die Insel Madeira und die Inselgruppe der Azoren gehören ebenfalls zum portugiesischen Hoheitsgebiet. Die Hauptstadt Portugals ist Lissabon, die Amtssprache ist portugiesisch. Die Währung des Landes ist der Euro. Ungefähr 10,6 Millionen Menschen leben hier.

Obwohl in Portugal Glaubensfreiheit herrscht, bekennen sich 97% der Portugiesen zur römisch-katholischen Kirche. Seit dem Beitritt zur Europäischen Union sind verstärkte Einwanderungen nach Portugal zu verzeichnen. Besonders viele Einwanderer kommen aus portugiesisch sprachigen Ländern, wie Kapverden, Angola und Brasilien oder aber aus Russland oder der Ukraine. Viele Portugiesen, die das Land verlassen hatten, um im Ausland zu arbeiten, kehren jetzt in die Heimat zurück. Fast die Hälfte der eingewanderten Ausländer lebt in der Hauptstadt Lissabon.

Die Wirtschaft Portugals ist auf hauptsächlich auf den Dienstleistungssektor festgelegt. Die Gewinne daraus machen etwa zwei Drittel des Bruttoinlandsproduktes aus. Um die Staatsverschuldung zu senken, wurden viele Privatisierungen durchgeführt. Die Haupteinnahmen des Staates entstehen aus dem Export von Kork, Zellstoff, Papier und Bekleidung, sowie aus dem Tourismus. Die Arbeitslosenquote liegt nach offiziellen Angaben bei etwa 4%. Portugal hat bedeutende Vorkommen an Rohstoffen, wie Kohle, Kupfer, Zinn, Gold und Eisenerze. In der Uran-und Wolframproduktion ist das Land weltweit führend. Obwohl Portugal an der Atlantikküste liegt und Fischerei betreibt, wird fast der gesamte Fisch importiert. Ebenfalls unwirtschaftlich arbeitet die Landwirtschaft, mit gerade mal 5% des Bruttoinlandprodukts.


Portugal Lissabon Altstadt
Portugal Hafen von Porto
Portugal Algarve

 

In dem günstigen Klima Mittelportugals wird seit der Römerzeit erfolgreich Weinbau betrieben. Die Serra da Estrela ist ein bedeutendes Gebirge mit einem großen Skigebiet.

Auch im Norden, dem Minho, wird unter anderem Wein angebaut. Hier keltert man den berühmten Portwein. Diese Region ist die grüne Oase Portugals. In diesem milden Klima werden viele Gemüsesorten angebaut und auch Olivenbäume wachsen in höheren Lagen.

Im Nordosten liegt die Provinz Tras-os-Montes. Die Landschaft ist sehr gebirgig und etwas karg, mit kalten Wintern und heißen Sommern. Durch die Gebirge fließen zahlreiche Flüsse. Im Süden gibt es die Regionen Terras do Sado, Alentejo und die berühmte Algarve. Bei Alentejo und Terras do Sado ist die Landschaft geprägt von weiten Getreidefeldern, Weiden und Olivenhainen und Korkeichen. Auch Palmen wachsen hier. Die Sommer sind in dieser Region sehr heiß und trocken.

Die Algarve ist eine beliebte, viel besuchte Urlaubsregion mit Steilküsten und langen Sandstränden. In der Hochsaison sind die kleinen Städte von Touristen aus aller Welt überlaufen. Auch an der Algarve sind die Sommer sehr heiß.