Zur Startseite des Informationsportals24.de Spamverdacht mitteilen Wollen Sie Ihre Seite eintragen? Zum Kontaktformular des Informationsportal24.de Impressum des Informationsportal24.de Die Banner vom Informationsportal24.de Hier gelangen Sie zu unseren neuen Einträgen zur Suche

 

Reisen & Touristik - Weltweit - Informationen über Spanien

 

 

Spanien - das Land der Sonne.

Spanien, das klingt nach Sonne und Meer, nach Metropolen und kleinen Bergdörfern, nach Kultur und Strandleben. Es ist das Land, in dem jeder Urlauber auf seine Kosten kommt und alles möglich ist was einen schönen Urlaub ausmacht. Das Mittelmeerklima im Süden des Landes zieht die meisten Urlauber an, weshalb Katalonien und Andalusien zu den beliebtesten Urlaubsgebieten des spanischen Festlandes zählen. Aber zu Spanien gehören natürlich auch die Balearen und die Kanaren, die spanischen Inseln. Sie sind die Urlaubsziele Nummer 1, wenn es um Spanien geht. Mallorca, Ibiza, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, um nur kurz die bekanntesten spanischen Inseln zu nennen, haben die größte Anziehungskraft bei den Spanienurlaubern.

Diese Namen stehen für Sonne, Meer, Spaß, Strand, Nachtclubs, etwas Kultur, etwas Geschichte, viel Natur und gute Anbindung mit dem Flugzeug. Vor allem Mallorca wird häufig mit dem Ballermann in Verbindung gebracht. Doch die 3640 Quadratkilometer große Insel hat wahrlich sehr viel mehr zu bieten, als diesen einen einzigen Strand. Mallorca verfügt über eine reiche Vegetation und eine wunderbare, abwechslungsreiche Landschaft mit viel Kultur und Geschichte.

Im Winter haben die Kanaren ein durchaus angenehmes Klima. Fuerteventura ist die älteste und die zweitgrößte der kanarischen Inseln. Wegen ihres angenehmen Klimas wird sie auch „Insel des ewigen Frühlings“ genannt.


Spanien Andalusien
Spanien Formentera
Spanien Blick über Granada

 

Doch nicht nur die Sonne lockt so manchen Urlauber nach Spanien. In den Bergen der Sierra Nevada liegt circa fünf Monate im Jahr Schnee. Skifahrer aus ganz Europa schätzen das Ski-Gebiet mit rund 65 Kilometer Pistenstrecke. Und weil Urlaub in Spanien immer auch mit Party und Nachtleben verbunden ist, gibt es in den Skiorten der Sierra Nevada selbstverständlich auch jeden Abend Tanzveranstaltungen und Partys jedweder Couleur.

In Spanien kann also das ganze Jahr über Urlaub gemacht werden. Vor allem Städte wie Madrid, Sevilla und Barcelona werden wegen ihrer kulturellen Höhepunkte das ganze Jahr über gerne besucht. Jene Regionen, die im Mittelalter von den Mauren besiedelt waren, ähneln heute noch in vielen Dingen dem Orient. Ob ganze Straßenzüge in den großen Städten, die zahlreichen Paläste oder die urigen Restaurants, der maurische Stil ist unverkennbar überall vorhanden.

Aufgrund der kulturellen und landschaftlichen Vielfalt und der Gastfreundschaft der Spanier fahren sehr viele Urlauber Jahr für Jahr nach Spanien. Einige haben sich so sehr in dieses Land verliebt, dass sie sich ein Haus oder eine Wohnung gekauft haben und ihren Lebensabend in Spanien verbringen möchten.

Seit 1975 herrscht in Spanien Demokratie und das spanische Königshaus ist eine parlamentarische Erbmonarchie. Doch die Diktatur Francos hat deutliche Spuren hinterlassen, die spanischen Schriftstellern noch heute Stoff für ihre Arbeit bieten. Große Anziehungskraft haben auch die diversen spanischen Künstler wie Dalí und Picasso, denen in Spanien ganze Museen gewidmet wurden.




Übernachtungsmöglichkeiten in Barcelona

Nicht nur für junge Erwachsene bietet Barcelona eine Menge. Ebenfalls alle sich jung fühlenden erleben in der pulsierenden spanischen Stadt eine Menge an Sensationen, sehenswerten Dingen und noch mehr. Die Hafenstadt am Mittelmeer ist die zweitgrößte Großstadt Spaniens und zudem die Hauptstadt der autonomen Provinz Katalonien. Ebenfalls zu den vielen sehenswerten Dingen wie die Kirche der Sagrada Familia oder die Seufzerbrücke bietet Barcelona ein prächtiges Nachtleben und einen erhöhten Freizeitwert.

Wer nur einen kurzen Trip oder einen längeren Urlaub in der 1,6 Millionen Bewohner zählenden Großstadt verbringen will, kann einerseits ins Reisecenter laufen oder andererseits sich seinen Trip individuell selbst kreieren. Somit kann jeder einen Linienflug reservieren oder aber auch die Dienste einer Billig-Airline annehmen. Auf der Suche nach dem besten Hotel ist das Internet eine gute Idee. Gibt man Hotels in Barcelona in eine Suchmaske ein, bekommt der Urlauber eine gigantische Wahl an Möglichkeiten. Von der günstigen Jugendherberge bis zum luxuriösen Hotel, Barcelona hat für jede Vorliebe und jeden Geldbeutel das Passende im Repertoire. Es gibt zum Beispiel Portale, die Hotelangebote auf der gesamten Welt bereithalten. Auf diesen Internetseiten kann sich jeder die Hotels nach Sternekategorie oder Lage anzeigen lassen oder ausschließlich nach dem Preis ordnen.

Will jeder ein zentrales Hotel reservieren, kommt das Hotel in Barcelona exemplarisch in Frage. Jene, die ein spezielles Hotel im Blick haben, können im Internet ausschließlich Hotel Barcelona einfügen, und gelangen so direkt auf die Homepage des Hotels. Dort kann jeder zudem direkt reservieren. Die Offerte an Hotels in Barcelona ist auf alle Fälle sehr groß. Wer in der Hauptsaison nach Barcelona reisen will, müsste rechtzeitig buchen. Genau wie in mehreren spanischen Urlaubszielen auch, ist Barcelona nicht nur bei deutschen Urlaubern sehr beliebt. Aufgrund des tollen Klimas muss jeder allerdings nicht unbedingt im Sommer nach Barcelona reisen. Ebenfalls im Frühjahr oder im goldenen Herbst lohnt ein Urlaub der Großstadt. Zu den eben erwähnten Jahreszeiten ist das Klima erheblich angenehmer und die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten ist nicht so schweißtreibend. Somit lässt sich eventuell ebenfalls die Besichtigung auf der Rambla angenehmer erleben.