Zur Startseite des Informationsportals24.de Spamverdacht mitteilen Wollen Sie Ihre Seite eintragen? Zum Kontaktformular des Informationsportal24.de Impressum des Informationsportal24.de Die Banner vom Informationsportal24.de Hier gelangen Sie zu unseren neuen Einträgen zur Suche

 

Informationsportal24 - Shopping

 

Welches Weihnachtsgeschenk soll man schenken?

Weihnachtsgeschenke – jedes Jahr werden sie in Massen gekauft und angeschafft, ganz nach dem Motto „das ist die Zeit, in der man nicht geizig sein sollte, sondern auch mal etwas Schönes kaufen sollte, denn Geben ist seliger denn nehmen“. Diesem Leitspruch ganz verschrieben stürmen die Menschen jedes Jahr zu der Weihnachtszeit in Heerscharen in die Einkaufszentren, Geschäfte, Innenstädte, Restaurants und Cafés, um ihr verdientes Geld mit vollen Händen auszugeben. Weihnachten scheint nicht mehr das Fest des Christus zu sein, sondern das Fest der Geschenke. Das erfreut nicht nur den Geist der Weihnacht, sondern auch die Wirtschaft, die durch diesen zusätzlichen Konsum ein enormes Hoch erlebt und sich somit zum Ende eines jeden Jahres immer wieder ein wenig erholen kann, ganz egal wie es im vergangenen Jahr mit der Wirtschaft gelaufen ist. Denn Weihnachten, das ist klar, wird von den Menschen in jedem Jahr groß gefeiert.

So steigt in jedem Dezember erneut der Umsatz an Kerzen, Videorecordern, Stereoanlagen, Schlitten, Weihnachtsbäumen, Gebäck, DVD Player, MP3 Player, Handys, Puppen, Lego, Spielzeugautos, Mode und Bekleidung, Bällen, Computerspielen, Spielkonsolen, Laptops, also alles das, was man zu Weihnachten benötigt oder herzlichst an seine Lieben verschenken lässt.

Doch auch die Weihnachtszeit hat irgendwann einmal ein Ende und dann kommt, was früher oder später kommen musste. Die Wirtschaft verabschiedet sich langsam aber sicher von dieser weihnachtlichen Hochzeit und bereitet sich auf den alljährlichen Post – weihnachtlichen Absturz, eine so genannte kurze Regression, wie es die Wirtschaftswissenschaft nennen würde, vor.

Doch im Grunde genommen ist das kein Problem, denn spätestens im nächsten Dezember kann sich die Wirtschaft schon einmal darauf einstellen, dass nicht nur die Bekleidungsgeschäfte voll sind, sondern auch die Kassen in diesen Geschäften.

 

Autor: Marcel Klitzsch







weitere Shoppingtipps:

Bio Lebensmittel

Sonnenschutzfolien

Delikatessen günstig einkaufen

Software online kaufen

Onlineshops im Überblick