Zur Startseite des Informationsportals24.de Spamverdacht mitteilen Wollen Sie Ihre Seite eintragen? Zum Kontaktformular des Informationsportal24.de Impressum des Informationsportal24.de Die Banner vom Informationsportal24.de Hier gelangen Sie zu unseren neuen Einträgen zur Suche

 

Informationsportal24 - Technik

 

SMS an den Gleitschirmclub rettete abgestürztem Österreicher das Leben

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten hatte man es als erster, zwischen Sizilien und Mailand leben die Menschen, die pro Kopf die meisten von ihm besitzen, in Norwegen ist sein Gebrauch am teuersten, und bei unseren Nachbarn, die so schöne Tulpen anbauen, wird es am häufigsten benutzt: Die Rede ist vom – na klar, vom Handy. Und, wird jetzt so mancher fragen, wo bleibt Deutschland? Die Antwort ist eindeutig: Auch hierzulande kann man sich rühmen, in punkto Handy in einer Kategorie die Nummer eins zu sein. Und zwar in der Kategorie „das Handy als Kultobjekt“.

Tatsache ist: Nirgendwo wird dem Handy so viel Verehrung entgegengebracht wie zwischen Garmisch und Flensburg. In anderen Ländern ist das Mobil Fone in erster Linie ein Gebrauchsgegenstand, in Deutschland dagegen ein Statussymbol. Wer das neueste, teuerste und stylischste Handy besitzt ist in; und die Zahl der SMS Newsletter Vereine steigt mit jedem Tag.

Kritik am Handykult hierzulande kommt zumeist von der Generation 40+. Nun, man muss sicherlich in keinen der SMS Newsletter Vereine eintreten; aber zu technikfeindlich sollte man auch nicht sein. Wie wichtig ein Handy sein kann, zeigt das Beispiel eines Gleitschirmfliegers aus Österreich. Der Mann stürzte in den Alpen ab und brach sich das linke Bein sowie den linken Arm, die Telefonfunktion seines Handys ging kaputt. Aber die SMS-Funktion blieb heil, der Mann schickte eine SMS an den Gleitschirmclub, der wiederum die Bergwacht alarmierte. Ohne sein Handy und ohne die SMS an den Gleitschirmclub hätte der Mann definitiv nicht überlebt. Fazit: Zuviel Kult ist nicht gut; zuviel Technikfeindlichkeit ganz sicher aber auch nicht.




Autor: Elke Lohre







weitere Informationen zur Technik:

Alles rund ums Auto

Steuerbare Roboter

UMTS fürs Notebook

Kartendrucker

Informationen zu Computer und Technik